Follow us on Twitter

ΚΤΕΛ Χανίων Facebook ΚΤΕΛ Χανίων TwitterΚΤΕΛ Χανίων youtube

Τετάρτη - 23 Αύγ. 2017 09:09


 

KÜSTENGEBIETE

AGIA MARINA-PLATANIAS-KOLYMPARI

Besucher können zu Agia Marina mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen Chania-Kolimvari oder Chania-Gerani folgen zu gehen.Der Küstenort Agia Marina ist 9 km westlich von Chania und ist eines der beliebtesten Ferienorte in Crete.It das Herz des Nachtlebens und der besten touristischen Infrastruktur angesehen wird. Der Strand von Agia Marina ist riesig und voller exotischer Strand Bars und Clubswo jeder das blaue Meer genießen können und dabei Spaß habenFür diejenigen, die etwas leiser bevorzugen, wird die Westseite der Strand mit kleinen Buchten übersätDas Gebiet bietet eine offene Blick auf das Meer und die üppige Landschaft des Berges, reich an Olivenbäumen und Zitrusfrüchten.

Agia Marina

Besucher können zu Platanias mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen Chania-Kolimvari oder Chania-Gerani folgen zu gehen. Platanias ist ein Dorf an der Küste neben Agia Marina liegt 18 km von der Stadt Chania. Wie in Agia Marina und Platanias so schlägt das Herz des Nachtlebens von Chania mit zahlreichen Strandbars und Beach-Clubs für jeden Geschmack. Die touristische Infrastruktur ist ebenso developed.For weitere Informationen http://www.platanias.gr/

Platanias

Besucher können zu Kolymvari mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen Chania-Kolimvari folgen zu gehen. Kolympari ist ein kleines Dorf an der Küste 24 km westlich von Chania.In die Westseite des Dorfes einen riesigen Strand mit schönen Gewässer und direkt neben dem Strand verläuftgibt es viele Möglichkeiten für Verpflegung, Unterkunft und Unterhaltung. Für diejenigen, die leiser und einsame Strände bevorzugt, kann auf die versteckten Buchten Ofthe Kloster Odigitrias zurückgreifenDas Kloster Gonia die imposante Festung erinnert und ist zu Ehren der Jungfrau Maria mit einer reichen Sammlung von wertvollen Bilder ist auch in Kolympari entfernt.

Kolympari

KALATHAS-STAVROS

Besucher können zu Kalathas mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen Chania-Stavros folgen zu gehen. Kalathas ist auf der Halbinsel Akrotiri 14 km nordöstlich von Chania.It befindet sich eine natürliche Baywith klarem, kaltem Wasser und eine kleine Insel in der Mitte. Es ist ein ruhiger Ort, wo jeder ihre Getränke und Mahlzeiten in Tavernen, die neben dem Strand sind genießen können.

Kalathas

Besucher können zu Stavros mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen Chania-Stavros folgen zu gehen. Stavros ist ein Dorf an der Küste 17 km nordöstlich von Chania auf der Nordspitze der Halbinsel Akrotiri. Das Feature Reiz der schönen Strand von Stavros ist eine große steilen Berg als camel.Scenes aus dem Film Zorba the Greek mit Anthony Quinn, der die berühmte Sirtaki tanzte 1964 geprägt wurden an diesem Berg gefilmt. Der Kontrast der wilden Landschaft des Berges mit seinen ruhigen Stränden machen Stavros ein Ort, von exquisiter Schönheit.

Stavros

MARATHI-LOUTRAKI

Marathi ist eine große Bucht in der Nähe von Akrotiri und befindet sich 17 km östlich von Chania. Die Orientierung der Strand ist so, dass macht es mehr geschützt und friedlicher als andere nördlichen Ufer des Crete.In Marathi gibt es zwei schöne Strände mit feinem Sand und kristallklarem WasserEs ist eine kleine Insel namens Old Marathi 500 Meter vom Strand entfernt, die durch Schwimmen erreicht werden kann. Auf der Insel gibt es einen kleinen Kiefernwald dessen westlichen Ufer sind steil und beliebt unter den Liebhaber des Tauchsports.

Marathi

Der Badeort Loutraki ist 16km östlich von Chania. Zusammen mit Marathi sind die wichtigsten Ziele der Halbinsel Akrotiri in Chania, sehr berühmt für die Menschen. Es ist ein Original-förmigen Strand mit Sonnenschirmen auf einer Strecke von Gras. Vom Restaurant und der Bar, die auf dem Hügel thront alle genießen die malerische Bucht.

Loutraki

GRAMVOUSA-MPALOS

Besucher können zu Mpalos und Gramvousa mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen Chania-Kissamos Port folgen zu gehen. Gramvousa ist eine kleine Insel, auf der eine uneinnehmbare Festung aus dem 16. Jahrhundert steht und Mpalos ist eine einzigartige natürliche Schöpfung, bestehend aus einer Lagune mit kristallklarem Wasser und roten Sand. Die Umgebung ist von einzigartiger Schönheit und consistes der rauen Klippen und Hänge, weite blaue Meer und versteckte Strände zu erkunden. Ein weiteres Element, um die Einzigartigkeit der Landschaft beiträgt, ist die lange Geschichte der RegionKlöster, Kirchen und das imposante Schloss der Insel GramvousaDie natürliche Schönheit von Mpalos mit der Vielfalt und Seltenheit von Pflanzen und Tieren, von denen einige in der Welt einzigartig sind abgeschlossenMenschen können Mpalos und Gramboyssa von einem Boot, das aus dem Hafen von Kastelli fährt besuchen. Für weitere Informationenhttp://www.gramvousa.com/pages.aspx?id=319&lang=el

 Mpalos

Gramvousa

FALASARNA

Besucher können zu Falasarna mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen Chania-Falasarna folgen zu gehen. Der Strand von Falasarna ist an der Westküste der Insel Kreta, nur 59 km von der Stadt Chania entfernt. Der endlose Strand ist magisch, mit kristallklarem WasserSand Gold und versteckte bays.It hat als der schönste Strand von Kreta ausgezeichnet worden und wird in den Top-10 der besten Strände in Europa enthalten. Das ganze Gebiet ist in dem Projekt Natura 2000 aufgenommen worden, weil die Vielfalt der Flora und Fauna in der Gegend, aber auch wegen seiner uniquebeauty.It lohnt sich auch, um den Sonnenuntergang mit der Sonne buchstäblich Eintauchen in das friedliche Meer zu genießen.

Falasarna

ELAFONISI

Besucher können zu Elafonisi mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen Chania-Elafonisi folgen zu gehen. Elafonisi is located on the southwest part of Crete just 76 km from the city of Chania. It is regarded as a miracle of nature, with unique morphology. It is an unspoilt area which is included in the protected areas Natura as it is filled with dunes, sand lilies and cedars.Furthermorethe endangered turtles Careta Careta and many other species are nesting on the beachIf somebody walks on the beach and enjoy a swim feels like he is in a dreamy heavenly place.

Elafonhsi

PALEOCHORA

Besucher können zu Paleochora mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen Chania-Paleochora folgen zu gehenPaleochora liegt an der südwestlichen Küste von Kreta, 70 km von der Stadt Chania entfernt. Es liegt auf einer Halbinsel zwischen zwei malerischen Buchten gebautEs kann den Anforderungen einer modernen touristischen Zentrum, unter Beibehaltung der Charme und natürliche beauty.In Nähe Entfernungen verstreuten Buchten mit kühlen blauen Wasser gefunden werden. Paleochora Grenzen mit das Libysche Meer und so als "libyschen Bride" angesehen. Für weitere Informationen:  http://www.palaiochora.com/

Palaioxwra

SOUGIA

 Besucher können zu Sougia mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen Chania-Sougia folgen zu gehen.Sougia ist ein kleines Fischerdorf, das 75 km südwestlich von Chania befindet, an der Ausfahrt der Schlucht von Agia Irini. Es ist ein ideales Reiseziel für einen erholsamen Urlaub in einer tollen Lage mit allen Einrichtungen von einem Resort zur Verfügung gestellt. Vor dem Dorf liegt ein riesiger Strand mit kühlen blauen Wasser. Es gibt auch viele Cafés, malerischen Tavernen und Zimmer für die Besucher zu mieten. In der Sommersaison fährt täglich ein Schiff von Sougia nach Chora Sfakia, Paleochora, Loutro und Agia Roumeli

CHORA SFAKIWN-LOUTRO-AGIA ROUMELI

Besucher können zu Chora Sfakiwn mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen Chania-Chora Sfakiwn folgen zu gehen. Sfakia is a scenic historic district of southern Crete just 71 km away from Chania. Characteristic feature of the area is the wild beauty due to a sharp slope of the White Mountains which meets the Libyan Sea. The visitor encounters the authenticity of tradition and hospitality in the mentality of the local people. Sfakia have great holiday accommodation  and many dining options. From Sfakia you can visit Loutro which is a small fishing village with a small tourist accommodation and picturesque taverns and a pretty little beach . Then also by boat , visitors can go to Agia Roumeli which is a coastal hamlet at the terminus of the walkers of Samaria Gorge . After enjoying the traditional cuisine and resting from the long wandering in the canyon you can board on the boat and return to Sfakia . It should be noted that from Sfakia youcan use the the boat and have a little cruiseto Loutro, Agia Roumeli, Sougia and Paleochora . For further information:  http://www.chora-sfakion.com/,  http://www.agiaroumeli.gr/,  http://www.loutro.gr

Sfakia

Loutro

Agia Roumeli

FRAGOKASTELO

Besucher können zu Fragokastelo mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen Chania-Sfakia und Sfakia-Fragokastelo folgen zu gehen. Der Weiler Fragokastelo ist 70 km entfernt von der Stadt Chania.It liegt am Rande eines Tiefland gebaut und ist für den berühmten venezianischen Burgder schöne Strand durch das Wasser des Libyschen Meeres abgekühlt und die goldenen Sand neben den bekannten castle.Fragokastelo wird für ein einzigartiges Naturphänomen oft in den Morgenstunden im späten Mai beobachtet bekannt. Die legendären Schatten Soldaten namens "Drosoulites" beginnen ihre Reise aus dem Osten und Westen bewegtenSo lohnt sich ein Besuch für seine natürliche Schönheit, sondern auch für die mystirious und romantischen Landschaft.

Fragokastelo

PLAKIAS-PREVELI

Besucher können zu Plakias mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen Chania-Rethymnon und Rethymnon-Plakias folgen zu gehen.Der Strand von Plakias ist 40 km entfernt von der Stadt RethymnoEs ist einer der längsten Strände auf Kreta mit ein Gefühl von Komfort und viel PlatzEs erfüllt alle Geschmäckerwie der östliche Rand des Gebietes durch diejenigen, die es vorziehen FKK bevorzugt wird. Plakias ist eine ruhige Gegend ideal für einen erholsamen und entspannenden Urlaub.

Plakias

Besucher können zu Preveli mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen Chania-Rethymnon und Rethymnon-Preveli folgen zu gehen. Preveli ist 35km südlich von Rethymno und 10 km östlich von Plakias.The Strand von Preveli auch als See Prevelis bekannt an der Ausfahrt der imposanten Schlucht, wo die Kourtaliotiko Great River verläuft befindet. Es war der berühmte Palmenhain von Kreta, die leider nach unten im Jahr 2010 verbrannt. Dennoch beachof Preveli ist eine natürliche Schöpfung als die Kombination aus Meer, steile Schlucht und den Fluss mit üppiger Vegetation herrlich sind.

Preveli

AGIA PELAGIA

 

GAVDOS

Besucher können auf Gavdos mit den Bussen der öffentlichen Bus von Chania-Rethymnon, die die Routen-Chora Chania Sfakiwn oder Chania-Paleochora und anschließend das Schiff von Chora Sfakiwn oder Paleochora folgen zu gehen. Gavdos ist eine verträumte Insel, die den südlichsten Spitze Europas ist. Es zerstört den mythischen Odysseus und wurde von Calypso begrüßt. Besucher können schwimmen ruhig im kleinen Streu Strände genießen und die wenigen Dörfer unterwegs alten Zeiten von Akne und Besetzung der Insel. Die Insel hat nun einige Bewohner und Tourismus-Infrastruktur ist rudimentär. Es ist der ideale Ort für diejenigen, die Camping-und Leben in der Natur lieben. Für weitere Informationen: http://gavdos-dimos.com/photos/

Gavdos




Google Translate

English French German Italian Portuguese Russian Spanish